Ev. Kindertagesstätte

am Plessefelsen in Wanfried

Während einige Erzieherinnen die Kinder in kleinen Notgruppen betreuen, erfüllen die anderen Kolleginnen spezielle Arbeiten, die nicht dem normalen Alltag einer Erzieherin entsprechen. In dieser Woche haben die Mitarbeiterinnen die Gruppenräume ausgeräumt, das heißt, alle Spielsachen und Möbel wurden in anderen Räumlichkeiten gelagert. Dann hieß es: „Ran an die Pinsel“! , denn viele Wände in den Gruppenräumen benötigten dringend einen frischen Anstrich.

Die Malerutensilien sowie die Wandfarbe stellte uns die Stadt Wanfried zur Verfügung. Gesagt, getan und der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Da drei Gruppenräume ziemlich hohe Wände haben, unterstützten uns Arbeiter vom Bauhof Wanfried beim Streichen. Nachdem die Gruppenräume fertig waren, mussten der Krippenflur und der lange Kindergartenflur auch noch gestrichen werden.  

Nachdem die Malerarbeiten abgeschlossen waren, wurden die Gruppenräume gereinigt und dann wieder eingeräumt. Die Arbeiter vom Bauhof waren noch so nett und bohrten die Regale usw. wieder an.   
 
Nun erstrahlt die ganze Kindertagesstätte in frischem Glanz. Unser herzlicher Dank gilt unserem Bürgermeister Wilhelm Gebhard, der Stadt Wanfried und den Arbeitern vom Bauhof Wanfried. Ein besonders dickes Lob geht an die Erzieherinnen, die wie Profis an die Sache herangegangen sind und sehr stolz auf sich und ihre geleistete Arbeit sein können.

Aber auch unsere Kinder haben wir nicht vergessen. Wie jede Woche bekamen sie und ihre Eltern wieder einen Brief, dem, neben einem bemalten und beschrifteten Osterstein, auch eine Aufgabe beilag (siehe Ostersteine).
Und der nächste Brief ist schon auf dem Weg und wird die Kinder und ihre Familien auf Ostern einstimmen.

Wir möchten uns schon einmal auf diesem Weg recht herzlich bei den Kindern und Eltern bedanken, die uns einen Brief, mit Fotos und/oder gemalten Bildern geschickt haben. Vielen lieben Dank!!

Auch wenn wir das diesjährige Osterfest nicht so erleben können, wie wir alle es gewohnt sind, wünschen wir, das Team der Ev. Kindertagesstätte am Plessefelsen, Ihnen allen schöne, gesegnete Osterfeiertage. 

Bitte bleiben Sie gesund und Gott behütet Sie.

 

Unsere Kindertagesstätte ist, wie sonst auch, täglich telefonisch unter der Nummer 05655 / 416 zu erreichen. Außerdem besteht die Möglichkeit, Unterlagen usw. in den Außenbriefkasten zu werfen, der regelmäßig geleert wird. Wir werden Sie auch in Zukunft auf diese Weise über Änderungen und Neuigkeiten auf dem Laufenden halten.