Ev. Kindertagesstätte

am Plessefelsen in Wanfried

Am 22. Juli verabschiedeten wir unsere Schultütenkinder mit ihren Familien auf dem Kita-Außengelände in zwei kleinen Andachten. Wir freuten uns ganz besonders, nun noch einmal gemeinsam auf die Kindergartenzeit zurückblicken zu können.

Den Höhepunkt bildete dabei das selbst komponierte Lied unserer Erzieherin Michaela Munk, die die Vorschulerziehung im letzten Jahr mit den Kindern durchgeführt hatte. In diesem Lied, das sie für „ihre“ Schultütenkinder sang, beschrieb sie die schöne Zeit, die sie gemeinsam verbracht hatten und die Freude, die dabei entstanden war.

Dieser Moment war für alle Beteiligten besonders ergreifend. Nach der Ansprache von Pfarrerin Kremmer und dem Segen, den die Schultütenkinder durch ihre Eltern erhielten, bedankte ich mich, stellvertretend für das gesamte Team, bei den Kindern und ihren Familien für die wundervolle gemeinsame Zeit, die gute Zusammenarbeit und die schönen Abschiedsgeschenke.

Wir wünschen ihnen alles erdenklich Gute für ihren neuen Lebensabschnitt Schule und ihren weiteren Lebensweg.
Herzliche Grüße

Ihre Silke Koch und das Team der Ev. Kindertagesstätte am Plessefelsen